Cook Silber

Verfügbarkeit:
  1. Ausverkaufte Artikel anzeigen
2 Artikel
Artikel pro Seite
Sortieren nach In absteigender Reihenfolge

Investmentpaket 100 x CookSilber-Münztafel 10x10g

100 CookIslands Münztafeln 10 x 10g im 10kg Silber-Investment-Paket

Detailinformationen
Netto: 7.748,49 € inkl. Steuern: 7.748,49 €
Differenzbesteuert,
zzgl. Versandkosten

Cook Island Münztafeln 10 x 10g

100g Silber CombiCoin (Münztafel) bestehend aus 10 x 10g Feinsilber, differenzbesteuert

Detailinformationen
81,77 €
Differenzbesteuert,
zzgl. Versandkosten

2 Artikel
Artikel pro Seite
Sortieren nach In absteigender Reihenfolge
Infos

Cook Islands Anlagesilber

Die Silberanlageprodukte Münzbarren und Silbermünzen der Cook Islands sind seit Jahren wegen ihrer perfekten Prägequalität bei deutschen Anlegern beliebt.

Seit dem Jahr 2007 werden die Cook Islands Münzbarren in Deutschland angeboten. Die Standardgrößen sind 100g, 250g, 500g, 1000g Münzbarren, 100oz Münzbarren und 5kg Münzbarren. Hergestellt wurden die auf den Cook Inseln als offizielles Zahlungsmittel zugelassenen Silberbarren bis Ende 2013 in Pforzheim bei der 1845 gegründeten Traditionsfirma Heimerle+Meule in Kooperation mit der auf Anlagemetalle spezialisierten Münzhandlung Göbel. Die Münzbarren wurden zwar wie bei Anlagesilber üblich mit 999 gestempelt, der tatsächliche Silbergehalt ist jedoch deutlich höher. Für die Herstellung wurde industrieübliches Feinsilbergranulat in der Reinheit 99,97% bis 99,99% verwendet. Anders als bei den meisten LBMA Silberbarrenherstellern wurde dieses dann nicht künstlich auf 99,90% runter legiert, sondern im hohen Reinheitsgrad belassen. So ist ein problemloser Verkauf jederzeit möglich. Edelmetallverarbeitende Betriebe könnten das Silber später direkt wieder in ihren Produktionsprozessen einsetzen ohne die Barren vorab bei einer Scheideanstalt erneut zu hochreinem Industriefeinsilber raffinieren lassen zu müssen. Selbiges gilt auch für das Ende 2011 eingeführte Cook Islands Anlageprodukt Münzstangen.

Münzstangen sind Silberstangen, welche auf der Stirnseite jeweils das Prägebild einer Cook Islands Silbermünze tragen und auf den Cook Inseln als Zahlungsmittel zugelassen sind. Die Herstellung größerer Mengen Silberstangen war einfacher und somit günstiger als die Produktion von Barren, weshalb Investoren mit diesem innovativen Silberanlageprodukt kostengünstig hochwertiges Anlagesilber erwerben konnten. Daneben bieten die Cook Islands auch klassische 1oz Silbermünzen sowie Silbergroßmünzen von 20oz bzw. 1kg an. Die Großmünzen gab bis zur Änderrung des MwSt. Gesetzes 2013 „Made in Germany“ wahlweise mit dem jährlich gleichbleibendem Prägebild des Segelschiffes Bounty, als auch mit jährlich wechselnden Bildmotiven des chinesischen Tierkalenders im hochwertigen High-Relief-Prägeverfahren. Bisher erschienen sind die Bildmotive Tiger (2010), Hase (2011) und Drache (2012).

Allen Cook Islands Produkten gleich ist das Portrait der englischen Königin Queen Elisabeth II, die eingeprägte Angabe des jeweiligen Nennwertes, des Feingehaltes sowie des Gewichtes.

Ab dem Prägejahr 2014 erfolgt die Produktion nicht mehr in Deutschland sondern "Outside EU".

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wir wurden ausgezeichnet!
4.9/5
 
Jetzt unsere Kundenmeinungen lesen ››

Ihre Vorteile bei uns

  • sofortige Verfügbarkeit
  • kein Mindestbestellwert
  • neutrale und diskrete Zustellung
  • über 9.000 positive Bewertungen
  • sichere Datenübertragung
 Cook Islands Münzbarren Cook Islands 1 Dollar Münze (Kopf- und Zahlseite) Cook Islands Münzbarren auf Cook Islands Münzen Cook Islands Münzbarren auf vielen Cook Islands MünzenCook-Islands CombiCoinCook-Islands CombiCoin und Cook-Islands-BarCook-Islands Münzstangen