Wir bitten um Verständnis, dass Zusammenlegungen von Bestellungen aufgrund des erhöhten Auftragsvolumens zur Zeit nicht möglich sind!

Informationen zu Palladium

Palladiumbarren

Palladium hat verschiedene Anwendungsgebiete. Ein Grossteil des weltweit produzierten Palladiums wird ebenso wie Platin in der Produktion von Autokatalysatoren eingesetzt. Außerdem wird es Dentallegierungen beigemischt und kann ein Legierungsbestandteil von Weissgoldschmuck sein. Auch reiner Palladiumschmuck erfreut sich wachsender Beliebtheit, speziell in Asien.

 

In der Industrie findet es in vielen Bereichen Anwendung in der Elektronik. Aufgrund des KFZ- und Industriebedarfes ist es als Anlagemetall insofern interessant geworden, da die wachsende Weltbevölkerung auf einen zukünftig steigenden Palladiumbedarf vermuten lässt. Russland hatte früher einen großen Palladiumbestand aus Zeiten der Sowjetunion. Die russischen Regierunglager dürften mittlerweile jedoch fast vollständig geleert sein, so dass der Palladiumpreis zukünftig verstärkt vom Markt und weniger von Regierungspolitik bestimmt werden dürfte.

 

Palladium ist stets mit dem vollen Mehrwertsteuersatz zu besteuern, so dass auf den reinen Material- und Prägepreis stets noch die Mehrwertsteuer hinzukommt. Palladium ist erhältlich in Form von Palladiumbarren und Palladiummünzen.

 
Wir bitten um Verständnis, dass Zusammenlegungen von Bestellungen aufgrund des erhöhten Auftragsvolumens zur Zeit nicht möglich sind!