Wir bitten um Verständnis, dass Zusammenlegungen von Bestellungen aufgrund des erhöhten Auftragsvolumens zur Zeit nicht möglich sind!

Edelmetall-Investment

diverse Goldbarren

diverse Goldbarren

Silberbarren auf Silbergranulat

Silberbarren auf Silbergranulat

Platinbarren

Platinbarren

Platinbarren u. -münzen

Palladiumbarren u. -münzen

Was soll man kaufen? Welches Metall in welcher Form?

Die Frage in welches Metall, in welche Stückelung und Form man investieren sollte  hängt von den persönlichen Chancenabschätzungen und Anlagezielen des Einzelnen ab. Um Ihnen die für Ihren Entscheidungsprozess notwendigen Informationen zu geben hier die 5 wichtigsten Edelmetalle im Überblick:

 

Allgemeines zur Geldanlage Edelmetall

Eine alte Weisheit  sagt: „Investieren Sie 10% Ihres Vermögens in Gold und hoffen Sie, dass Sie es nie brauchen“.

 

Geld in Edelmetallen anzulegen ist seit altersher ein Grundbedürfnis der Menschheit. Nicht nur wegen des magischen Charmes, den Gold und Silber auf uns Menschen ausübt, sondern weil Edelmetalle das Weltgeld schlechthin sind. Es gibt Demjenigen ein gutes und sicheres Gefühl es zu besitzen. Edelmetalle können nicht wie Papiergeld beliebig vermehrt werden, da ihre Gewinnung aus den Tiefen der Erde mit hohem Aufwand verbunden ist. Physische Edelmetalle sind Sachwerte wie Immobilien und können so nie in Ihrem Wert auf 0 sinken.

 

Edelmetalle, speziell Gold und Silber sollte man als eine Art Wertaufbewahrung und weltweit auch über die Zeiten von politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Geschehnisse hinweg unbegrenzt als anerkannte Versicherung und als Zahlungsmittel ansehen. Mit einem ein 1oz (31.1g) schweren Stück Goldes haben Sie sich sowohl vor 1000 Jahren als auch vor 100 Jahren komplett von Kopf bis Fuss einkleiden können und auch heute bekommen Sie für den Gegenwert noch einen guten Anzug samt Hemd, Socken und Schuhen. Aufgrund des starken Anstiegs der Weltbevölkerung und des somit permanent steigenden Bedarfes an Edelmetallen für Schmuck, industrielle und medizinische Anwendungen sowie Anlage- und Sammlerprodukten, sind Edelmetalle auch heute noch mittel- und langfristig ein Investment, das sich auszahlt und als Beimischung zur Altersvorsorge durchaus zu empfehlen ist. Zumal der steigenden Nachfrage eine konstante, zukünftig sogar meist sinkende Minenproduktion entgegensteht, da Rohstoffe endlich sind.

 

Aktuell sind physische Edelmetall-Investments auch deshalb interessant, weil Kursgewinne bei einem Verkauf in Deutschland ab einer Haltefrist von einem Jahr nicht unter die Kapitalertragssteuer fallen und somit für Privatanleger steuerfrei sind. Außerdem können Edelmetalle bei Tafelgeschäften bis zu einem Betrag von 10.000 Euro anonym gekauft werden.

 
Wir bitten um Verständnis, dass Zusammenlegungen von Bestellungen aufgrund des erhöhten Auftragsvolumens zur Zeit nicht möglich sind!